« Back to Glossary Index

TPM legt das Hauptaugenmerk auf die schrittweise sowie kontinuierliche Verbesserung und die Vermeidung von Verschwendung. Es sollen sämtliche Störungen, Fehler und Mängel, die den effizienten Betrieb von Anlagen und Maschinen hindern könnten, vermieden werden und damit eine Maximierung der Effektivität der Produktionsanlagen erreicht werden:

Die Entwicklung von Maßnahmen und Systemen zur Fehlervermeidung ist nötig, damit z. B. eine autonome Instandhaltung erfolgen kann. Dazu müssen Maschinenbediener eine Ausbildung erfahren, die ihnen eine eigenständige Wartung der Maschinen ermöglicht. Hier kann eine Visualisierung den Ablauf erleichtern und sichern. Zum Beispiel können durch farbige Markierungen Wartungspunkte und zu verwendende Wartungsmaterialien klar gekennzeichnet werden. Auch TPM verfolgt den ganzheitlichen Ansatz und setzt somit den Einbezug aller Mitarbeiter auf allen Ebenen voraus.

« Back to Glossary Index