Likert-Skala


Die Likert-Skala ist eine sog. Rang-Skala, die es gestattet persönliche Bewertungen abzubilden und Zahlenwerte zuzuordnen, z.B. bei Schulnoten (sehr gut / gut / befriedigend / usw.). Die Likert-Skala stammt ursprünglich aus der Markt- und Sozialforschung (z. B.: trifft zu / trifft eher zu / trifft eher nicht zu / trifft nicht zu)