Six-Sigma-Green-Belt-Training / Seminar / Ausbildung (11+ Tage)


Six-Sigma Green Belt Ausbildung

Six-Sigma

Ziel von Six Sigma ist, die – unvermeidbare – Prozessstreuung zu minimieren, um Kosten zu senken und Qualität und Produktivität zu steigern. Dazu wird in 5 Schritten des Six-Sigma-Verbesserungsprozesses der jeweilige Prozess analysiert und optimiert. Six Sigma (6σ) ist nicht nur ein Managementsystem, das dem Ziel zur Verbesserung und Optimierung von Prozessen dient. Six Sigma vereinigt viele Methoden und Werkzeuge, die datenbasiert und mit statistischen Methoden ausgewertet und überwacht werden. Six Sigma ist somit zugleich eine Methode des Qualitätsmanagements. Ihr Kernelement ist der sog. DMAIC-Zyklus: Define – Measure – Analyze – Improve – Control. Zu jedem dieser Schritte gibt es Reihe von wirkungsvollen Werkzeugen, die in ihrer Gesamtheit ein tiefes Verständnis für Geschäfts- und Produktionsvorgänge ermöglichen. Die Ziele orientieren sich dabei an finanzwirtschaftlich wichtige Kenngrößen des Unternehmens und an Kundenbedürfnissen.

Qualifizieren Sie sich zum Six-Sigma-Green-Belt. Unterstützen Sie Ihr Unternehmen, indem Sie Ihre Prozesse nach der DMAIC-Methode optimieren. Dieses Training ist mit 3 x 3 Tagen kompakt aufbereitet und vermittelt Ihnen alle Kenntnisse, welche zur Verbesserung von Prozessen in der eigenen Organisation mit dem Six-Sigma-Ansatz benötigt werden. Unser kompetenter Trainer vermittelt Ihnen die Thematik zielsicher und praxisnah. Die Ausbildung entspricht den Vorgaben der American Society for Quality (ASQ) und folgt den Normen ISO 13053-1 und -2.

Termine:

Voraussetzungen und Vorkenntnisse zum Six Sigma Green Belt:
Dieses Training ist so aufgebaut, dass selbst Quereinsteiger durch eine umfassende Einführung keine Vorkenntnisse über Six-Sigma mitbringen müssen. Auch die systematische Einarbeitung in die Grundlagen statistischer Methoden ist mit zahlreichen Übungen und mit Bezug zu Ihrem realen Projekt gewährleistet. Nach Abschluss der 3 Trainingsblöcke erfolgt ein Wissenstest. Das Six-Sigma-Green-Belt-Zertifikat erhalten Sie nach Abschluss Ihres Six-Sigma-Projektes, das die Lösung eines aktuellen praxisnahen Problems enthält. Die Qualifizierung der Six-Sigma-Green-Belts ist in erster Linie auf die Verbesserungsprojekte nach dem 5-Phasen-Modell von Six-Sigma ausgerichtet. Das DMAIC-Modell stellt eine standardisierte Vorgehensweise für die Bearbeitung von Verbesserungsprojekten dar.

Qualifizierungsziele:

  • Verstehen der Six-Sigma Philosophie
  • DMAIC (Verbesserungsprozess) kennen und nutzen lernen
  • Six-Sigma Tools üben und anwenden können
  • Befähigung der Teilnehmer zur Vermittlung der Six-Sigma Philosophie im eigenen Unternehmen
  • Vermittlung der statistischen Grundlagen, um Prozessleistungen zu quantifizieren
  • Eigene Projekte erfolgreich bearbeiten

Mit dieser Ausbildung können Sie den Aufbaulehrgang zum Six-Sigma-Black-Belt besuchen.

Trainingsinhalte:

Allgemein

  • Allgemeine Einführung Six-Sigma / Historie / Hintergründe
  • Aufbau des Phasenmodells (DMAIC-Zyklus)
  • Klassische Organisation von Six-Sigma
  • Six-Sigma – eine eigene Sprache

Define-Phase

  • Projektdefinition zur Erfassung der Ausgangssituation (Baselining)
  • Zusammenstellen des Projektteams
  • Festlegen von Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Ermittlung der Kundenanforderungen (VOC-CTQ-Matrix 1)
  • Prozessdarstellung mit Hilfe des SIPOC
  • Checkliste Define-Phase
  • Anwendung der Werkzeuge in der Define-Phase

Measure-Phase

  • Messgrößen
  • Messbarkeit von CTQ’s (Matrix 2)
  • Datensammlung und Datensammelplan
  • Grafische Darstellung von Daten (Histogramm, Pareto, Runchart, etc.)
  • Stichprobenberechnung
  • Einführung MINITAB (Überblick der Standard-Statistiksoftware)
  • Verstehen der Variation
  • Kennzahlen
  • Eignung des Messsystems (Prüfmittelfähigkeit)
  • Übung an eigenen Projekten

Analyse

  • Herausstellen der Kernursachen durch angewandte Tools
  • Ursache-Wirkungs-Matrix
  • Untersuchung von Fehlerursachen
  • Prozess-Darstellung (Ist-Prozess)
  • Wertanalyse
  • Aufstellen und Verifizieren von Hypothesen
  • Statistische Tests, Signifikanz
  • Korrelations-, Regressionsanalyse (Analyse der Zusammenhänge)
  • Überprüfung der Ursachen
  • Übung an eigenen Projekten

Improve

  • Systematisches Entwickeln von Lösungen
  • Implementieren von Lösungen
  • Prozessdarstelllung (Soll-Prozess)
  • Meilensteine Improve-Phase

Control

  • Monitoring und Controlling von Sollprozessen mit statistischen Methoden
  • SPC – Statistische Prozesskontrolle (Übersicht)
  • Dokumentation des Prozesses
  • Testing

Für die Qualifikation zum Six-Sigma-Green-Belt sind folgende Voraussetzung zu erfüllen:

  • Die persönliche Teilnahme an allen drei Trainingsblöcken
  • Die nachweisliche Anwendung der wesentlichen Six-Sigma Methoden im Projekt 
  • Die erfolgreiche Prüfungsteilnahme am Ende des 3. Blocks
  • Die Erstellung eines Abschlussberichtes
  • Der Nachweis über konkrete Projekterfolge und erhebliche finanzielle Einsparungen

Die Zertifizierung erfolgt durch unseren Six-Sigma-Master-Black-Belt.

Umfang/Dauer:
10 Tage (3 Blöcke à 3 Tage und zusätzlich ein Review-Tag nach Abschluss des Trainingsprojekts + Projektcoaching). Die Qualifizierungsmaßnahme erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 4 Monaten.

Begleitendes Coaching:
Die Teilnehmer werden zwischen den Trainingsblöcken in ihrem Projekt durch den Trainer punktuell gecoacht und unterstützt (Telefon/Email).

Leistungsumfang:

  • Umfassende Schulungsunterlagen
  • Mittagessen und Verpflegung in den Kaffee-/ Teepausen
  • Zahlreiche MINITAB®-Datenfiles, Excel-Tools für Übungen
  • Teilnahmebescheinigung und Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss
  • Ausreichend Freiraum für Erfahrungsaustausch und Expertenwissenstransfer

Voraussetzungen:
Jeder Teilnehmer muss über ein Notebook mit der Software Microsoft® Excel ab 2003, MINITAB® ab R16 sowie Adobe® Reader® ab 7.0 verfügen. Die Software MINITAB® kann über uns bezogen werden. Es besteht die Möglichkeit während der Dauer der Ausbildung einen Rechner mit einer Schulungslizenz der Software MINITAB® zur Verfügung gestellt zu bekommen.

Kosten:

€ 4.950,- pro Person zzgl. MwSt.

Die Teilnahmekosten sind vor Beginn der Qualifizierungsmaßnahme zu entrichten.